Fr., 18. Okt. | Chiway Akademie

Gynäkologie und integrative Kinderwunschbehandlung in der Chinesischen Medizin, Nora Giese, Christophe Mohr | AUSGEBUCHT

Diese Zertifikatsausbildung umfasst die Theorien der Chinesischen Medizin auf dem Gebiet der Gynäkologie, inklusive Behandlungsstrategien und Realisierung in Akupunktur und Arzneitherapie, sowie das grundlegende Wissen der Reproduktionsmedizin.
Registration is Closed
Gynäkologie und integrative Kinderwunschbehandlung in der Chinesischen Medizin, Nora Giese, Christophe Mohr | AUSGEBUCHT

Zeit / Ort

18. Okt. 2019, 09:00 – 26. Apr. 2020, 17:00
Chiway Akademie, Unterer Graben 1, 8400 Winterthur, Switzerland

Über dieses Seminar

Detaillierte Ausbildungsinformationen

Diese Zertifikatsausbildung umfasst die Theorien der Chinesischen Medizin auf dem Gebiet der Gynäkologie, inklusive Behandlungsstrategien und Realisierung in Akupunktur und Arzneitherapie, sowie das grundlegende Wissen der Reproduktionsmedizin.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, Patientinnen im Hinblick auf reproduktionsmedizinische Massnahmen angemessen zu beraten und offene Fragen zu beantworten, sowie die eigene TCM-Therapie bestmöglich auf die Westliche Medizin abzustimmen. Ein weiteres Ziel ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, mit Reproduktionsmedizinerinnen und Gynäkologen im Sinne der Patientinnen zu kommunizieren.

Modul I

Grundlagen der Gynäkologie in der Westlichen und Chinesischen Medizin; Grundlagen der Chinesischen Arzneimitteltherapie in der Gynäkologie und integrativen Kinderwunschbehandlung; Diagnose, Pathomechanismen, Therapiestrategie in der Kinderwunschbehandlung. Einzelne Seminartage befassen sich mit speziellen Themen der Gynäkologie: Endometriose, PCO- Syndrom, klimakterische Beschwerden, Blutungsstörungen, Uterusmyome.

Modul II

Integrative Kinderwunschbehandlung, das heisst begleitende Therapie mit Chinesischer Medizin in Abstimmung auf geplante reproduktionsmedizinische Massnahmen. Einzelne Seminartage befassen sich mit speziellen Themen: Indikation reproduktions- medizinischer Massnahmen, IUI, IVF und ICSI, Laborparameter und deren Interpretation, wichtige Medikamente, Behandlung häufig auftretender Nebenwirkungen, Unterstützung von Frauen mit reduzierter ovarieller Reserve, Vorgehen bei wiederholtem Implantationsversagen, Behandlung männlicher Infertilität mit Chinesischer Medizin, Master-Tung-Akupunktur in der integrativen Kinderwunschbehandlung.

Anforderungen

Gute Kenntnisse in Akupunktur sowie Grundkenntnisse der Chinesischen Arzneitherapie.

Prüfung

Schriftliche Zwischen- und Abschlussprüfung (je eine Stunde, Multiple Choice und offene Fragen).

Zertifikat

Wer die Ausbildung erfolgreich abschliesst, erhält ein Zertifikat «Gynäkologie und Infertilitätsbehandlung in der Chinesischen Medizin». Weiter erfüllt diese Ausbildung die Zulassungsbedingungen zur ABORM-Prüfung.

Herunterladen: Daten, Themen und DozentInnen

Kursinformationen

Datum: Modul I: 18.–20.10.2019; 30.11/01.12.2019; 01./02.02.2020;

Modul II: 07./08.03.2020; 04./05.04.2020; 25./26.04.2020

Tag / Zeit: (Fr.) Sa./So., 9:00–17:00 Uhr

Lernzeit: 91 h

Dozententeam

Nora Giese HP, AGTCM, FABORM; Christophe Mohr HP, AGTCM, FABORM; Dr. med. Ursula Ritz; Dr. med. Stefan Englert; Kiki Sulistyo MD, AGTCM; Dr. med. univ. Olivia Krammer-Pojer

Registration is Closed