Yamamoto Neue Schädelakupunktur - YNSA
In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden die praktische Anwendung der Yamamoto Neuen Schädelakupunktur (YNSA). Der Kurs kombiniert die theoretischen Grundlagen mit viel praktische Übungen. Dabei werden die Behandlungsstrategien und die Umsetzung für eine Vielzahl von häufigen Beschwerdebildern wie Tinnitus, Gelenkschmerzen, Fazialisparesen, etc. diskutiert.

Die Weiterbildung im Überblick

Datum: 

24./25. September 2022

Tag/Zeit: 

jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Kursleitung: 

Juan Hahn

 

Unterrichtssprache: 

Deutsch

Kosten:

CHF 495.00

Ort:

Chiway Akademie, Unterer Graben 1, 8400 Winterthur

Anerkennung TCM Fachverband:

Label Nr. 22053 / 14 Std.

Anmeldeschluss:

23. September 2022

Skript:

Das Buch von Juan Hahn zur YNSA wird als Skript benutzt und ist im Kurspreis inbegriffen.

juan_hahn_1.jpeg

Anmeldung

Video

Über diese Weiterbildung

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden die praktische Anwendung der Yamamoto Neuen Schädelakupunktur (YNSA). Der Kurs kombiniert die theoretischen Grundlagen mit viel praktische Übungen. Dabei werden die Behandlungsstrategien und die Umsetzung für eine Vielzahl von häufigen Beschwerdebildern wie Tinnitus, Gelenkschmerzen, Fazialisparesen, etc. diskutiert.

 

Teilnehmende sind nach dem Kurs fähig, das Gelernte wirkungsvoll in ihren Praxisalltag zu integrieren und damit den Behandlungserfolg zu verbessern.

 

Der Kurs richtet sich  an TCM-Therapeut:innen und TCM-Studierende. 

 

Inhalte

  • Vergleich der Chinesischen Schädelakupunktur mit der YNSA 

  • Technik der YNSA

  • Lokalisation der Basispunkte, sensorischen Punkte, Gehirn-Punkte, YPSILON- oder Y-Punkte,  I-Somatotop , J-K Somatotope, andere Somatotope, Extra-Punkte,

  • YNSA-Diagnosesysteme wie Arm- und Halsdiagnose sowie die abdominale Diagnose

  • Praktische Übungen

  • Fallbeispiele

Über die Kursleitung

juan_hahn_5.jpeg

Juan Hahn

Juan Hahn, geboren in Madrid, ist Akupunkteur und manueller Therapeut. Er ist in mehreren natürlichen Therapieformen ausgebildet, auf Akupunktur spezialisiert und wendet einen persönlichen Stil an, der verschiedene Akupunkturtechniken kombiniert, die auf Synergien zwischen klassischen Trends und mehr avantgardischen Akupunkturtheorien basieren.

Nach seinem Abschluss in Krankenpflege absolvierte Juan Hahn die folgenden postgradualen Abschlüsse:

  • Präklinische Notfallmedizin

  • Intensivpflege,

  • Operationssaal und Reanimation

  • Schmerztherapie

 

Gründer und Leiter der Klinik Centro Tao. Zuvor Akupunkteur und Manualtherapeut in verschiedenen Kliniken und medizinischen Zentren.

 

Publikationen

  • 2021: Autor von "Akupunktur und Schmerz“ (Juli 2021).

  • 2020: Co-Autor von "Coronavirus and Natural Medicine“ und „Coronavirus and Chinese Medicine“, erschienen auf Spanisch.

  • 2019: Autor von "YNSA Yamamoto New Scalp Acupuncture“, veröffentlicht in Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch und Deutsch, vertrieben in über 50 Ländern.

https://jh-natural.com

 

Video