top of page

Gua Sha

In diesem sehr praktisch ausgelegten Kurs lernen Sie, wie Sie Gua Sha effektiv und sicher anwenden können. Sie werden die korrekten Techniken erlernen und optimieren und ein fundiertes Verständnis für die Indikationen und Kontraindikationen dieser Methode entwickeln.

Die Weiterbildung im Überblick

Datum 

2.-3. November 2024

Tag/Zeit 

Sa/So, 9:00–17:00 Uhr

Präsenzzeit 

14 Stunden

Kursleitung 

Daria Briguet

Unterrichtssprache 

Deutsch

Kosten

CHF 520.– inkl. Buch und Tuina-Schaber

Teilnehmerzahl

max. 26 Personen

Anerkennung TCM Fachverband

Label Nr. 24512

01 Kursbild.jpg

Über diese Weiterbildung

Gua Sha ist eine bewährte Heilmethode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), die seit Jahrtausenden von der chinesischen Bevölkerung wirksam angewendet wird. Von der Behandlung von Alltagsbeschwerden wie Erkältungen und Muskelschmerzen bis hin zur Unterstützung bei komplexen inneren Krankheiten, zeigt Gua Sha seine vielseitige Anwendung. Darüber hinaus hat die Gua Sha-Therapie eine präventive Wirkung, die zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens beiträgt. 

In diesem sehr praktisch ausgelegten Kurs lernen Sie, wie Sie Gua Sha effektiv und sicher anwenden können. Sie werden die korrekten Techniken erlernen und optimieren und ein fundiertes Verständnis für die Indikationen und Kontraindikationen dieser Methode entwickeln.

Die Kursziele sind:

  • Erlernen der Gua Sha Techniken und Protokolle für den gesamten Körper.

  • Der Einsatz von Gua Sha an holographischen Zonen am Kopf

  • Vertiefung der Kenntnisse über die Indikationen und Kontraindikationen für eine Gua Sha Therapie.

  • Interpretation der Farben des "Sha" und Verständnis ihrer medizinischen Bedeutung.

  • Erlernen der richtigen und sicheren Anwendung und Handhabung des Gua Sha-Werkzeugs.

  • Verstehen der therapeutischen Wirkung von Gua Sha und wie es zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden kann.

Dieser Kurs ist das Ergebnis intensiver Studien und Reisen nach China der Kursleiterin und bietet die Möglichkeit, die therapeutische Wirksamkeit von Gua Sha kennen zu lernen oder zu vertiefen und dadurch ein einfaches aber besonders wirksames zusätzliches Instrument für den Praxisalltag dazuzugewinnen. 

Über die Kursleitung

02 Portrait.jpg

Daria Briguet

Daria Briguet arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Therapeutin für Chinesische Medizin. In 2004 hat sie ein fünfjähriges Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) an der Universität Peking abgeschlossen und arbeitet seither in ihrer eigenen Praxis Kundaria in Sion. Seit 2016 ist sie auch im Besitz des eidgenössischen Diploms Naturheilpraktikerin TCM. Die tradtionelle Gua Sha Therapie hat Daria auf späteren Chinareisen bei zwei Gua Sha Meistern vertieft: bei Dr. Li Daozheng für therapeutisches Gua Sha und bei Dr.Zhang Xiuqin für Gesichts-Gua Sha. Seit 2019 gibt sie diese Gua Sha Praxis in Kursen in der Schweiz weiter. Daria hat ein SVEB-Zertifikat in Erwachsenenbildung.

Anker 1
W22PCA
bottom of page