Tuina-Ausbildung mit Diplomabschluss

Umfassende Tuina-Ausbildung mit Diplomabschluss für Akupunkteurinnen und Akupunkteure. Das Diplom qualifiziert für eine EMR-Registrierung.

Die Weiterbildung im Überblick

Datum: 

siehe bei den jeweiligen Kursen

Tag/Zeit: 

Teil I: Di., 9:00–17:00 Uhr

Teil II: Fr., 13:00 Uhr – So., 17:00 Uhr

Präsenzzeit: 

114 Stunden (Teil I und Teil II)

Kursleitung: 

Reto Turnell und Rolf Rothe

 

Unterrichtssprache: 

Deutsch

Kosten

Teil I:  CHF 1 950.–

Teil II: 3 Seminare à je CHF 520.–

Anmeldung Teil I

Anmeldung Teil II
Verdauung

Anmeldung Teil II Gynäkologie

Weitere Teil II-Kurse mit Rolf Rothe werden fortlaufend ausgeschrieben.

Über diese Weiterbildung

Die Tuina-Aufschulung der Chiway Akademie vermittelt praktizierenden Akupunkteurinnen und Akupunkteuren die Essenz der Tuina-Therapie. Der Kurs beinhaltet zwei Teile. Teil I (63 Stunden) fokussiert auf die Grundlagen der Tuina-Therapie sowie auf orthopädische Anwendungen. Teil II (51 Stunden) erweitert das Einsatzgebiet auf Beschwerden der inneren Medizin. Wird die gesamte Aufschulung absolviert, qualifiziert man sich gleichzeitig für ein Tuina-Diplom mit welchem man sich beim EMR für Tina registrieren kann.

In beiden Teilen findet intensiver praktischer Unterricht statt, er führt zu Sicherheit und Routine in der Anwendung der Tuina-Therapie.

Tuina-Diplom (EMR-Registrierung)

Wer mit dieser Ausbildung ein Tuina-Diplom erwerben möchte, welches zur EMR-Registrierung qualifiziert, muss Folgendes erfüllen:

  1. Es müssen zusätzliche Lernaufträge ausgeführt werden (gemäss Chiway-Leitfaden).

  2. Die Ausbildung muss mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Über die Kursleitung

Abschluss in Akupunktur und Tuina an der Chiway Akademie. Vertiefung in pädiatrischer Tuina-Massage; klinische Ausbildung in Vietnam und Malaysia. Master-Abschluss in Akupunktur an der University of
Complementary Medicine in Malaysia. Mitglied der Prüfungskommission der SBO-TCM und lizenzierter Naturopath.

Reto Turnell

Seit 1995 Heilpraktiker mit dreijähriger Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin mit Diplomabschluß am Ausbildungszentrum-Ost der AGTCM e.V., Shou Zhong in Berlin und Potsdam.Anmo-Tuina-Ausbildung 1991 und 1992 in Berlin und 1996 Weiterbildung am Shuguang Hospital in Shanghai, China. Seit 1991 kontinuierliche Anwendung von Anmo-Tuina in eigener Praxis in Berlin, Starnberg und aktuell in München. Seit 2004 Tuina-Therapeut in der Klinik Silima. Gründer der Baoshoufaguan-Schule für Tuina. Seit 1995 Lehrtätigkeit für Anmo-Tuina in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie Leitung zahlreicher Seminare und Workshops.

Rolf Rothe