Mykotherapie – Workshop Grundstufe

Erfahrungsaustausch und Neuerungen in der Mykotherapie

Die Weiterbildung im Überblick

Datum: 

16. Mai 2020

Tag/Zeit: 

Sa., 9:00–17:00 Uhr

Präsenzzeit: 

7 Stunden

Kursleitung: 

Thomas Falzone

 

Unterrichtssprache: 

Deutsch

Kosten

CHF 250.–

Anmeldung

Über diese Weiterbildung

Dieser Workshop richtet sich an Therapeuten, die bereits Erfahrungen mit Vitalpilzen haben. An diesem Tag werden zwei noch relativ neue Vitalpilze vorgestellt (diese beiden Vitalpilze werden am Grundseminar nicht besprochen). Zusätzlich dient dieser Tag zum Austausch über Praxisfälle und zeigt Lösungsvorschläge bei Problemen mit der Mykotherapie.

Voraussetzung

Grundausbildung Mykotherapie oder Erfahrung mit Vitalpilzen in der Praxis.

«Die Weiterbildung war interessant, praxisbezogen und dynamisch. Die Stimmung war sehr positiv!»

Teilnehmer

«Thomas Falzone ist ein ruhiger und geduldiger Dozent, ich gehe sehr an gerne seine Weiterbildungen. Er erklärt auch alles sehr gut und verständlich. Dankeschön!»

Teilnehmerin

Über die Kursleitung

Studierte Tuina und Akupunktur an der Akademie für Chinesische Naturheilkunde und absolvierte im In- und Ausland diverse Weiterbildungen. Es folgte eine Ausbildung und Spezialisierung in der Anwendung von chinesischen Heilpilzen in München. Danach gründete er die Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz (GFVS), deren Präsident er seit 2008 ist. Er entwickelte die ersten, spezialisierten Heilpilzkurse für TCM Therapeuten im deutschsprachigen Raum.

Thomas Falzone