HFP-Vorbereitungskurs: Teil II – Fallpräsentation (P2)

Am Kurstag präsentieren alle Teilnehmer ihre Fallstudie analog des HFP-Prüfungsteils 2 (P2) und werden so ideal auf die echte Prüfung vorbereitet.  Die Kursleiter stellen kritische Fragen und weisen auf wichtige Details hin. Dieser Tag ist die perfekte Vorbereitung für P2 und sollte kurz vor dieser Prüfung absolviert werden.

Die Weiterbildung im Überblick

Datum: 

21.03.2020

Tag/Zeit: 

Sa., 9:30 – 13:00 Uhr

Präsenzzeit: 

3,5 Stunden

Kursleitung: 

Dr. Sabine Klein und Simon Becker

 

Unterrichtssprache: 

Deutsch

Kosten

CHF 180.-

Anmeldung

Zum Arbeitsbuch

Über diese Weiterbildung

Aufgrund der Verzögerungen mit den Prüfungszulassungen finden die Fallpräsen-tationen oft zu einem wesentlich späteren Zeitpunkt statt als die Entscheidung zur HFP-Anmeldung und das Schreiben der Arbeit. Aus diesen Grund bieten wir diesen Tag separat an. Am besten nimmt man an diesem Kursabend/-tag relativ kurz vor der Prüfung teil. Voraussetzung für diesen Kursabend/-tag ist, dass man die Fallstudie erstellt hat. Am Kursabend/-tag simulieren wir die Prüfung und weisen auf wichtige Details hin, so dass Kursteilnehmer optimal für die “echte” Fallpräsentation (P2) vorbereitet sind.

Über die Kursleitung

Dr. Sabine Klein

studierte Biochemie und doktorierte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. Sie arbeitete als Postdoktorandin an der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland, und als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Statistischen Amt des Kantons Zürich. Während dieser Zeit erlernte sie Akupunktur und
chinesische Kräuterheilkunde an der Chiway Akademie

Simon Becker

Studium der Chinesischen Medizin in den USA. Danach absolvierte er ein längeres Praktikum in Harbin, China und ein Master of Science an der Westminster Universität in London. Er ist Autor von verschiedenen Fachbüchern, Artikeln und Broschüren zur Chinesischen Medizin. Er war Präsident der Schweizerischen Berufsorganisation für TCM von 2003 bis 2010. Simon Becker ist Schulleiter der Chiway Akademie für asiatische Medizin in Winterthur. Er praktiziert und ist stellvertretender Leiter der Poliklinik für Chinesische Medizin des See-Spital Horgen.

«Der Kurs bei euch hat mir sehr geholfen. Erstens hatte ich an jenem Samstagmorgen das erste Mal das Gefühl, dass ich tatsächlich bestehen könnte und zweitens hatte ich danach das Werkzeug, um mich seriös und gezielt vorzubereiten.»

Andrea, HFP erfolgreich bestanden 2019

 

Arbeitsbuch zur HFP-Fallstudie

Die Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz (OdA AM) hat einen Leitfaden herausgegeben, in welchem die Anforderungen an die Fallstudie (Prüfungsteil P1) und das Fachgespräch (P2) beschrieben sind. Wozu braucht es also noch ein Handbuch? Wir finden: als inoffizielle Interpretation des OdA-Leitfadens. In unseren Prüfungsvorbereitungs-Kursen haben wir immer wieder festgestellt, wie schwierig es ist, den offiziellen Leitfaden der OdA AM und die darin aufgeführten Anforderungen zu verstehen und die Arbeit gut zu schreiben, wenn man das vorher noch nie gemacht hat. Über die letzten drei Jahre haben wir zahlreichen Personen geholfen, die Arbeit mit Freude und Erfolg zu schreiben. Diese Erfahrungen sind in dieses Handbuch eingeflossen. Wir beschreiben die aus unserer Sicht wichtigsten Punkte, heben Fehlerquellen hervor, klären Fragen, geben hilfreiche Tipps und stellen eine Checkliste vor. Eine Garantie zum Bestehen ist das Durcharbeiten unseres Handbuches natürlich nicht. Aber dieses Handbuch führt die Leserin und den Leser Schritt für Schritt durch das Erstellen des Fallberichts. Die Gliederung der Kapitel dieses Handbuches entspricht der Reihenfolge, in welcher wir das Schreiben der Arbeit empfehlen.
Online auf Amazon bestellen

Simon Becker und Dr. Sabine Klein, Autoren