Mykotherapie – Grundseminar - AUSGEBUCHT!

Die Ausbildung zum TCM-Mykotherapeuten bietet Ihnen die Gelegenheit die wichtigsten zehn Vitalpilze und ihre Wirkungen kennenzulernen und vermittelt das Grundwissen zur Anwendung in Ihrem Praxisalltag.

Die Weiterbildung im Überblick

Datum: 

20.–22.09.2019

Tag/Zeit: 

Fr./Sa., 9:00–17:00 Uhr; So.: 9:00–12:30 Uhr

Präsenzzeit: 

17,5 Stunden

Kursleitung: 

Thomas Falzone und Dr. Heinz Knopf

 

Unterrichtssprache: 

Deutsch

Kosten

CHF 550.–

Warteliste: 

Der Kurs ist bereits ausgebucht.
​Für die Warteliste bitte ein E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff Warteliste W19HGPS an registrierung@chiway.ch senden.

Über diese Weiterbildung

Seit vielen Jahrhunderten verwendet die ganzheitlich orientierte Traditionelle Chinesische Medizin verschiedene Vitalpilze zur Vorbeugung und Behandlung auch schwerster Erkrankungen. Sie beschreibt rund hundert überwiegend in Asien beheimatete Pilze in ihrer Wirkung genau.

 

Viele werden noch heute in der fernöstlichen Medizin zur Entgiftung, Regulierung und Stärkung eingesetzt. So gilt Ling Zhi als König der Heilpilze und mancherorts als Pilz der Unsterblichkeit.

 

Die Ausbildung zum TCM-Mykotherapeuten bietet Ihnen die Gelegenheit die wichtigsten zehn Vitalpilze und ihre Wirkungen kennenzulernen und vermittelt das Grundwissen zur Anwendung in Ihrem Praxisalltag. Dabei werden die Vitalpilze aus Sicht der TCM beschrieben, wie auch aus Sicht der Biochemie, Schulmedizin und TEN. Dank einem modularen Ausbildungssystem können Sie schrittweise alle nötigen Fachkenntnisse erwerben und sich so zum Dipl. TCM-Mykotherapeuten AD (Advanced) ausbilden lassen.

«Die Interaktion von Thomas Falzone und Heinz Knopf war beeindruckend. Zwei fantastische Dozenten, die die Begeisterung für das Thema geweckt haben. Die Kursunterlagen sind umfangreich und ausführlich.»

Teilnehmer

«Thomas Falzone ist ein ruhiger und geduldiger Dozent, ich gehe sehr an gerne seine Weiterbildungen. Er erklärt auch alles sehr gut und verständlich. Dankeschön!»

Teilnehmerin

Über die Kursleitung

Studierte Tuina und Akupunktur an der Akademie für Chinesische Naturheilkunde und absolvierte im In- und Ausland diverse Weiterbildungen. Es folgte eine Ausbildung und Spezialisierung in der Anwendung von chinesischen Heilpilzen in München. Danach gründete er die Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz (GFVS), deren Präsident er seit 2008 ist. Er entwickelte die ersten, spezialisierten Heilpilzkurse für TCM Therapeuten im deutschsprachigen Raum.

Thomas Falzone

Facharzt für Diagnostische Radiologie – Flugmedizin
Berufshelikopterpilot
Ärztlicher Vorstand der GFVS

Dr. Heinz Knopf