TCM Weiterbildung

Jingfang: Klassische Rezepturen in der Praxis

Kursbeschreibung

Professor Huang Huang ist einer der renommiertesten Vertreter der Jingfang-TCM, also der Schule der klassischen Rezepturen. Jingfang steht für die Rezepturen aus den Klassikern Shang han lun und Jin gui yao lüe von Zhang Zhongjing. Zur effektiven und sicheren Anwendung dieser klassischen Rezepturen hat Prof. Huang ein System von Konstitutionstypen entwickelt. Dieses einzigartige System erklärt die sonst nur schwer verständlichen klassischen Rezepturen unmittelbar einleuchtend und macht sie für die moderne Praxis nutzbar. Über die Analyse der Konstitution und der aktuellen Erkrankung eines Patienten gelangt man zu der Rezeptur, die im konkreten Fall indiziert ist.

Prof. Huang entwickelt sein System der klassischen Rezepturen ständig weiter. Sein ursprüngliches System der zehn Rezepturenfamilien hat er inzwischen auf fünfzehn Rezepturenfamilien erweitert. Im Seminar wird Prof. Huang die klinische Anwendung seines Systems der klassischen Rezepturen erläutern und auf seine neusten Erkenntnisse und seine jüngsten praktischen Erfahrungen eingehen. Insbesondere geht Prof. Huang in diesem Seminar auf die Behandlung von Diabetes und die Behandlung von Durchfall mit klassischen Rezepturen ein. 

Prof. Huang wird dabei die konstitutionellen und erkrankungsspezifischen Merkmale differenzieren und die entsprechenden klassischen Rezepturen dazu erörtern.

Prof. Huang’s System ist sehr praktisch und kommt ohne komplizierte Theorien aus. Was er am Wochenende unterrichtet, kann man in der folgenden Woche sofort in die Praxis umsetzen.

Kursleitung

<Huang, Prof. Dr. Huang

Prof. Dr. Huang Huang

Über Prof. Dr. Huang Huang

Prof. Huang Huang, Jahrgang 1954, hatte in den 70er Jahren bei den renommierten Ärzten Xing Lijiang und Xia Yijun in seiner Heimatprovinz Jiangsu in einem Meister-Schüler-Verhältnis gelernt und parallel an der TCM-Universität von Nanjing studiert. Nach seinem Master-Studium ging er 1989 für ein Jahr nach Japan an die Kyoto University und 1999 für einen weiteren Forschungsaufenthalt an die Juntendo University in Japan. 2001 absolvierte er sein Doktorstudium. Seither forscht, lehrt und praktiziert er an der TCM-Universität von Nanjing, von der er auch zum Professor berufen wurde. Nachdem er sich in frühen Jahren vor allem den Theorien der verschiedenen Schulen der Chinesischen Medizin gewidmet hatte, gilt sein Hauptinteresse in den letzten Jahrzehnten der Erforschung der klinischen Anwendung der klassischen Rezepturen von Zhang Zhongjing. Prof.

Kalg, Andreas

Andreas Kalg

Über Andreas Kalg

Andreas Kalg, Doktor der Chinesischen Medizin (Zhejiang Chinese Medical University, VR China), Heilpraktiker seit 1993.

 

Kursinformationen

Anfang:  07-10-2017
Ende:  08-10-2017
Zeit:  Sa./So., 9:00–17:00 Uhr
Ort:  See-Spital, Standort Kilchberg, Grütstrasse 60, 8802 Kilchberg
Sprache:  Deutsch
Kosten:  520,-
Lernzeit:  14 h
Kategorie:  Chinesische Arzneitherapie
Anerkennung:  SBO-TCM

Sie können sich für Jingfang: Klassische Rezepturen in der Praxis hier